Don Lorenzo


Viele von euch wissen, dass ich mich selbst 2013 von dem Qero Don Lorenzo Ccapa Apaza habe behandeln lassen. Außerdem erhielt ich von ihm ein Coca-Leaf-Reading auf meine berufliche Zukunft. Danach und nachdem ich meine Hausaufgangen gemacht hatte, konnte ich mich nur 3 Monate später komplett selbständig machen.
Jeder der Qeros hat seine eigenen Kräfte. Was ich nach dem Behandlungen von Don Lorenzo und auch von seinem Vater Don Martin Quispe (der im Mai in meine Räume kommt) erleben durfte war eiannettelorenzo.jpgnfach in jeder Hinsicht fantastisch.
Sein Vater Don Martin Quispe ist im Moment der einzige Hohepriester in den Anden und der wohl kraftvollste Heiler der Anden.
Um einen weiteren riesen Schritt auf einem Heilsweg zu gehen, empfehle ich euch auf jeden Fall eine Behandlung durch Don Lorenzo oder Don Martin Quispe.
Ich selbst lasse mich - so oft es mein Terminkalender zulässt - von den beiden behandeln.Es ist ein Meilenstein auf dem weg zur Heilung.Diese Gelegenheit sollte man sich nicht entgehen lassen (ich tue es auch nicht :-)).
 
Am Samstag, 08.10.2016 werden wir einen Despacho-Workshop mit Don Lorenzo durchführen. 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr werden wir mit dem Ayni-Despacho (Gruppendespacho) beginnen, um den Zusammenhalt der Gruppe und den Austausch zwischen allen zu initiieren.
Danach gibt es eine kleine Einführung und Don Lorenzo vermittelt dann den Teilnehmern, wie ein Yanantin-Despacho (Konflikte auflösen) geht und wie ein Tawantin-Despacho (Lösungen für ganz grosse Probleme herbeiführen) funktioniert.
 
Erklärung Despacho hier.

Wann:
26.05.2017 und 27.05.2017

Wo:
Zentrum für Hypnose und Energieblance
Annette Karaus
Nachtigallenweg 6
67346 Speyer

Kosten:
80 Euro (inkl. MWST), 1 Behandlung, 30 Minuten
80 Euro (inkl. MWST), 1 Coca-Leaf-Reading, 30 Minuten
130 Euro (inkl. MWST), Despacho-Workshop
(Vorort in bar zu entrichten)

Bei Nichterscheinen oder bei Absage wird der Gesamtbetrag als Stornogebühr fällig.

Buchungen sind nur mit dem Buchungsformular gültig.