Heilpraktikerin für Psychotherapie - Praxis Annette Karaus

Sie sind hier:   Startseite > Ausbildungen > Inkatradition

Inkatradition


Ich habe mich dazu entschlossen, dass ich die Ausbildung in Etappen anbiete. Und zwar in 12 Terminen.
So ist sie für alle bezahlbar und jeder kann auf den Heilsweg gehen. Diese Ausbildung, die direkt von den Inkas abstammt, enthalten viele Selbstheilungstechniken und ist auf sich selbst und andere anwendbar.

Wir beschäftigen uns in dieser Ausbildung mit dem Wissen und den Techniken der Inkatradition. Es heißt, dass diese Techniken alles beinha2.jpglten was man zu seiner Heilung braucht. Alle Techniken sind leicht anzuwenden und auch für Personen geeignet, die noch nie Berührung mit dieser Tradition oder überhaupt mit Spiritualität hatten. Sie bringt eine unglaubliche Leichtigkeit ins Leben und kann das Leben völlig verändern. Blockaden, Schocks, Traumata und auch Ängste vor dem Sterben werden gelöst und lässt uns mit einer anderen Wahrnehmung und mit Leichtigkeit durchs Leben gehen.

Inkatradition (rechter Weg)
Der rechte Pfad befasst sich mit der lebendigen Energie des Universums. Wo ist unser Platz? Wir bringen Harmonie in unser Leben und lernen zu spüren wie wir diese Harmonie in unseren Alltag integrieren. Hier geht es um das Ayni. Das Prinzip des Geben und des Bekommen. Wie funktioniert dieses Prinzip? Was passiert wenn ich in meinem Leben Ayni praktiziere? Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich durch das Ayni, das ich selbst gebe, meine Manifestationskraft gestärkt hat und unglaublich positive Dinge in meinem Leben passiert sind. Es geht um den Austausch von Energien und wie wir die lebendige Energie wahrnehmen. Außerdem lernt ihr wie diese Energien genutzt werden können, wie sie gelenkt werden und wie schwere Energie in leichte Energie transformiert wird. Außerdem wie wir diese Energien sinnvoll für uns selbst und für andere nutzen können und so Heilung bringen kann. Wir arbeiten außerdem mit den weiblichen und männlichen Energien in uns selbst. In vielen Übungen tauschen wir mit anderen diese Energien aus, multiplizieren sie, so dass sie um ein vielfaches stärker wirkt. Durch eine besondere Übung, das Karpay Ayni, wird das Wissen der Lehrer an die "Schüler" weitergegeben und so besteht eine direkte Verbindung zu der Linie der spirituellen Lehrer der Inka. Dadurch wird man auch in die 4. Bewusstseinsstufe der Inkatradition initiiert und eingeweiht.

Inkatradition (mittlerer Weg)
Der mittlere Pfad zeigt uns den spirituellen Weg. Wie wir unsere Spiritualität in den Alltag integrieren. Bei den Beziehungen zwischen uns Menschen, dem Universum und der Natur. Wir stellen die energetische Verbindung mit der Natur her, es werden Kraftbänder angelegt (unser energetischer Schutz) und die Energiezentren der Inkatradition werden geöffnet. In der Inkatradition wird mit 7 Augen gearbeitet. Nicht mit den Chakren. Ihr lernt, wie ihr diese Augen nutzen könnt um euch zu heilen und Energien im Außen wahrzunehmen. Die Kräfte der Liebe wird gestärkt und ihr lernt, wie ihr innerhalb einer Gruppe Energien harmonisiert oder Freundschaften fördert. Und somit kann auch Heilung geschehen. Ganz wichtig z.B. in geschäftlichen Beziehungen oder Gruppen.

Inkatradition (linker Weg)
Der linke Pfad beschäftigt sich mit unserer persönlichen Kraft und Stärke. Es geht um Kreativität und Intuition und um unsere Intension. Wir arbeiten auf diesem Pfadp7.jpg mit unserer ganz persönlichen Kraft. Wie nutze ich die Kräfte der spitituellen Helfer? Wir aktivieren den Inkasamen und lernen mit ihm zu arbeiten. Ihr werdet euer Potential erkennen und die Manifestationskraft wird geschärft. Mit den Helfern von 8 Bewusstseinsstufen werden wir uns mit den Kraftbändern verbinden. Unsere Helfer schärfen unsere Wahrnehmung. Es geht um das Sehen mit allen Sinnen. Die Verbindung zu Mutter Erde wird gestärkt.

Inka-Weg 4
Hier geht es um das Wachstum und um das arbeiten mit der Wilka-Energie. Bei den Quero´s ist dies die heiligste Energie überhaupt. Man sagt, das derjenige der diese Energie führen kann, erleuchtet ist und sogar schwerste Erkrankungen oder sogar angeborene Behinderungen geheilt werden können. Bis jetzt gab es noch niemand, der diese Gabe hatte. Aber trotzdem werden wir mit dieser Energie initiiert. Ihr lernt fortgeschrittene Techniken von verschiedenen Meistern der Inkatradition. Unter anderem wie man die Vergangenheit stärkt und die eigene Zukunft steuert und evtl. auch verändert.

Am Ende der Ausbildung erhalten Sie ein Handout mit dem Sie zuhause arbeiten können. Darin sind alle Techniken nochmals beschrieben und zum großen Teil auch mit Zeichnungen versehen. Außerdem erhalten Sie ein Ausbildungs-Zertifikat. 

  • Do 14. Juni 2018
  • Do 26. Juli 2018

Uhrzeit:
Jeweils um 19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr


Kosten:
59,50€/Person/Veranstaltungstag
(inkl. MWST, exkl. Unterkunft und Verpflegung)


Wo:
Zentrum für Hypnose und Energieblance
Annette Karaus
Nachtigallenweg 6
67346 Speyer
 

Anmeldungen sind nur über das Buchungsformular gültig.

Aktuelles


Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten,
Heilpraktiker für Psychotherapie und 
psychologischer Berater e.V.- 
www.vfp.de

2019-08-06 10_54_37-Siegel Hypnose 3 bis 2018 - Google Docs.png


Die verschriebenen Medikamente dürfen keinesfalls abgesetzt werden!  

Ich behandle keine Psychosen, Schizophrenien, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen oder sonstige schwere psychische Erkrankungen, ohne dass VORHER ein Psychiater hinzugezogen wurde, mit ihm engmaschig gearbeitet wird und ggf. die Medikamenteneinnahme geregelt wurde!  Bei Psychosen und sehr schweren psychischen Erkrankungen arbeite ich nur begleitend!  


Suchen Sie sich ganz bequem einen freien Termin aus und buchen Sie ihn sofort online. Sie müssen nicht mehr auf einen Rückruf warten. Auch wenn ich nicht erreichbar bin, können Sie jederzeit einen Termin online buchen.


 

 

Psychotherapeutische Veranstaltungen


Salzgrotte Meditationen

Freitag, 27.12.2019 (Rauhnacht)
18:00 Uhr
Heilreise (29€)

Samstag, 28.12.2019 (Rauhnacht)
14:00 Uhr
Despacho-Zeremonie (40€)


reiseperu.png 

 NUR NOCH 6 PLÄTZE FREI 


 

 

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login